Pfeil
 

Freundschaftsspiel GC Bled vs. RGCC

Bereits zum 37. Mal wurde dieses Jahr um den Wanderteller dieses Freundschaftsspieles gespielt.
Das immer abwechselnd im GC Bled und im RGCC ausgerichtete Turnier fand heuer auf unserer Anlage statt.

Die Gäste aus dem GC Bled sind mit 22 Spielerinnen und Spielern aus Slowenien angereist, um ein paar Tage auf unserer schönen Anlage zu verbringen.
Bei besten Bedingungen - der Wettergott hatte rechtzeitig für herrliches Wetter gesorgt - blieb das Freundschaftsspiel bis zum Schluss spannend.

Zwar konnte sich die Heimmannschaft am Samstag bei einem Vierball Bestball Lochwettspiel knapp durchsetzen, aber wegen des Spielmodus war der Teller noch lange nicht gesichert.

Allerdings geht es bei diesem Treffen hauptsächlich um die Freundschaft - und diese wurde am Samstag Abend ausgiebig gepflegt.
Bei einer gemütlichen Feier mit einem hervorragendem 3 Gänge Menü - zubereitet von unserer Clubgastronomie "zur 19" - konnten sich die Spielerinnen und Spieler austauschen und verbrachten gesellige Stunden im Biergarten des Rottaler Golfclubs.
Das Tagesergebnis präsentierte Axel Ritzau nach einleitenden Worten von GC Bled Präsidenten Zeljko Curic und RGCC Präsidenten Dr. Ulrich Thibaut. Ebenso stellte er die Lochspielpaarungen für den 2. Spieltag vor.

Am Sonntag ging es dann wieder bei ausgezeichneten Bedingungen auf die 2. Runde - ein Netto Lochwettspiel. Dabei kristallisierte sich erst etwa zur Hälfte das Endergebnis heraus: Der Wanderteller bleibt im Rottal!

Das Ergebnis verkündete Josef Seidl, umrahmt von einigen Worten des Präsidenten des GC Bled Zeljko Curic und des RGCC Präsidenten Dr. Ulrich Thibaut.
Bei der abschließenden Überreichung des Wandertellers wurden die Spieler des Rottaler Golf- und Country-Clubs e. V. zur nächsten Runde für das Jahr 2020 nach Slowenien eingeladen.

>> Ergebnisliste

>> zur Galerie Tag 1

>> zur Galerie Tag 2