Pfeil

1. Mannschaft des RGCC im Austiegskampf

Nachdem die 1. Mannschaft des Rottaler Golfclubs am ersten Spieltag im GC Schloßberg bei widrigsten Wetterbedingungen (5°C, strömender Regen und Windböen) einen enttäuschenden letzten Platz hinnehmen musste, konnten sich die Rottaler in den darauffolgenden Spieltagen zurück kämpfen und befinden sich nun mitten im Aufstiegskampf in die Landesliga.

Der zweite Spieltag der Bezirksliga Gruppe G fand im Golfclub Altötting-Burghausen statt. Die Mannschaft des Rottaler Golfclubs konnte hier ein geschlossen starkes Ergebnis nachhause spielen und landete mit nur 3 Schlägen Rückstand auf den Heimatclub Altötting-Burghausen auf Rang 2. Dadurch konnte sich die 1. Mannschaft der RGCC vom letzten Tabellenplatz auf einen geteilten 3. Platz in der Tabelle verbessern.

Der 3. Spieltag fand bei bestem Wetter auf der Anlage des Rottaler Golfclubs statt. Die Rottaler konnten in Topbesetzung einen nahezu ungefährdeten Sieg mit 32 Schlägen Vorsprung auf den zweitplatzierten Golfclub Altötting-Burghausen feiern und so den 3. Platz in der Tabelle festigen und den Rückstand nach vorne verkürzen. Unterstützt wurde die Mannschaft dabei von zahlreichen Mitgliedern, welche zum Heimspiel auf der Anlage anwesend waren und die Spieler tatkräftig anfeuerten und motivierten.

Aktueller Tabellenstand der Bezirksliga Gruppe G:

1. GC Altötting-Burghausen                          11 Punkte

2. GC Schloßberg                                         11 Punkte

3. Rottaler Golf und Country-Club                10 Punkte

4. Golfclub Leonhardshaun                           7 Punkte

5. Deggendorfer Golfclub                             6 Punkte

In der Gesamt-Schlagbilanz führt allerdings der Rottaler Golfclub mit 388 Schlägen über Par das Feld vor dem GC Altötting-Burghausen mit 399 Schlägen über Par und dem GC Schloßberg mit 419 Schlägen an.

Aus dieser Konstellation ergibt sich für die 1. Mannschaft des Rottaler Golfclubs die Möglichkeit aus eigener Kraft mit 2 Siegen in den letzten beiden Spielen nach 2 Jahren den Wieder-Aufstieg in die Landesliga zu schaffen und das selbstgesteckte Ziel zu erreichen.


Die Aufholjagd hat begonnen...

Mit 4 Ergebnissen in den Top Ten des heutigen Spieltages und nur 3 Schlägen Rückstand auf den Lokalmatador hat sich unsere 1. Herren-Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz erspielt.