Bekanntmachung zur Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung

komplette Anlage gesperrt!!!

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Gäste,

aus gegebenem Anlass hat die Bayerische Staatsregierung am Montag, den 16.03.2020 weitreichende Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.
Dazu gehört auch die Schließung sämtlicher Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung dienen. Darunter fallen auch Golfanlagen.

Dem müssen wir Folge leisten und werden daher folgende vom BGV empfohlene Maßnahmen ergreifen:

  • Schließung des Clubhauses inklusive aller Einrichtungen
  • Sperren der Driving Range
  • Aussetzen des organisierten Spielbetriebs (keine Turniere, keine Startzeiten, keine Gastspieler, kein Training,...)
  • Sperren der 18-Loch-Anlage
  • Sperren sämtlicher weiterer Übungseinrichtungen
  • Schließen des Sekretariates

Gemäß den Anweisungen der Bayerischen Staatsregierung gelten die aufgeführten Maßnahmen bis 19.04.2020.

Natürlich sind wir täglich von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr telefonisch unter 08561-5969 für Sie da.

Wir hoffen, dass die getroffenen Einschränkungen die aktuelle Lage stabilisieren und wir in Kürze wieder unserem gewohnten Alltag nachgehen können.

Wir weisen Sie außerdem daraufhin, dass die Sperrung der Anlage auf Anweisung der Bayerischen Staatsregierung erfolgt. Wir bitten Sie daher inständig, die Sperre zu beachten, da Zuwiderhandlungen empfindliche Strafen seitens der Behörden nach sich ziehen könnten.
 

Kommen Sie gut durch diesen Ausnahmezustand.

Ihr Rottaler Golf- und Coutry-Club e.V.

 

Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung

Pressekonferenz vom 16.03.2020 10.00 Uhr

Aktuelle Erreichbarkeit

Unser Sekretariat ist bis auf Weiteres wie folgt erreichbar:

Montag bis Freitag von 10.00 bis 15.00 Uhr

Tel.: 08561-5969
Fax: 08561-2646
info(at)rottaler-gc(dot)de

Mitgliederversammlung 2020 verschoben

Liebe Mitglieder,

In Abwägung sämtlicher Argumente „Für“ und „Wider“ die termingerechte Durchführung der Mitgliederversammlung des RGCC haben wir uns nach Abstimmung zwischen allen amtierenden Vorständen entschlossen, diese für den 13.03.2020 abzusagen und zunächst auf den Donnerstag, 23.04.2020, zu verschieben. Eine separate Einladung wird dann noch folgen.

Wir bitten Sie in dieser herausfordernden Zeit um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung für diese auch Ihrem eigenen Wohl dienende Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ulrich Thibaut     Dr. Andrea Daxl-Krause    Guido Gabisch
Präsident   Vizepräsidentin Beisitzer