aktuelle Büroöffnungszeiten

Montag bis Sonntag
10.00 bis 15.00 Uhr

ab 01.12.2019

Telefondienst
mittwochs 10.00 bis 14.00 Uhr

Vom 24.12.2019 bis 06.01.2020 sind wir auch telefonisch nicht erreichbar.

Gerne können Sie uns auch außerhalb der Öffnungzeiten per E-Mail (info(at)rottaler-gc(dot)de) oder Fax (08561-2646) erreichen.

 

Wintergrüns

Unsere Anlage ist ab sofort auf Wintergrüns bespielbar!

Temporäre Platzsperren, eingeschränkte Benutzung von Carts und Trolleys und das Ausweichen auf so genannte Wintergrüns zeigen, wie die Benutzbarkeit
der Golfanlagen bei Nässe, Reif, Frost, Eis und Schnee oft erheblich eingeschränkt werden muss. Denn das Bespielen, insbesondere der empfindlichen
Grüns, führt bei widrigen Witterungsbedingungen oft zu nachhaltigen Schäden. Diese kommen teilweise erst Jahre später zum Tragen und ihre Beseitigung
ist mit erhöhtem Pflegeaufwand oder gar Umbaumaßnahmen verbunden. Denn bei Temperaturen unter 4° C findet kein Rasenwachstum mehr statt, ein
solches Wachstum ist aber unerlässlich für die Regeneration der Fläche.

Querfeldein zum Sieg...

Beim 16. Kartoffelturnier ging es wieder kreuz und quer über die Anlage des Rottaler Golf- und Country-Clubs e.V..

Den Gewinnern winkten traditionell von Rudi Essigkrug (im Bild ganz rechts) überreichte Naturalpreise in Form von Kartoffeln und Krautköpfen.

>> Siegerliste

Starker Auftritt unserer Golfjugend beim Dobernigl Cup Finale in Vilsbiburg

Auch beim vierten Wettspiel der Turnierserie am 22.9.2019 konnten unsere jungen Spieler Franziska Hackl, Paul Lettl, Julian Striebl und Lenni Barth hervorragende Ergebnisse erzielen und sich in die Siegerlisten eintragen.

>> weiterlesen

Wir gratulieren unseren 4er Clubmeistern 2019:

Engelbert Maier und Rudi Preisinger

>> Siegerliste

Alles für die Kids...

unter diesem Motto stand das Charity-Turnier zugunsten der Kinderkebshilfe Rottal-Inn.
Bei diesem Turnier ging es rein um die erkrankten Kinder und deren Familien.

Wir haben auf Startgeld, Halfway, Coming-In und große Preise verzichtet und gehofft, dass viele der Aufforderung folgen und das gesparte Geld zusätzlich spenden.
Mit Erfolg!

33 Teilnehmer/-innen gingen mit ungewohnt leichtem "Besteck" auch die Runde: Mit nur drei Schlägern und dem Putter mussten alle 18 Loch bewältigt werden.
Für viele Golfer war dieser Modus eine neue Erfahrung und einige Ergebnisse waren sogar besser, als so manche Golfrunde mit voller Ausrüstung.

Nach der Runde wurden die Sieger im Restaurant "Zur 19" bekannt gegeben und Josef Hofbauer stellte das Tätigkeitsspektrum der Kinderkrebshilfe Rottal-Inn vor.
Sehr erfreulich ist, dass bereits 4.000,00 € an Spenden eingegangen sind und die Spendenliste wird noch ein paar Tage im Golfshop ausliegen...

>> Siegerliste

Baum statt Pokal

Unter dem Motto „Early Morning Tree“, wurde am Sonntag den 4. August zu früher Stunde um 6.30 Uhr zu einem fairen Vergleichskampf zwischen den Damen und den Spielern der AK 30 Herrenmannschaft des Rottaler Golfclubs gestartet.
Das Siegerteam erhielt einen Baum, den das unterlegene Team sponserte.
Beim anschließenden gemeinsamen Weißwurstfrühstück wurde gefeiert und der Baum gepflanzt.
Gewonnen haben die Herren, und somit bekommt der Baum eine Holztafel mit der Aufschrift  „Baum der AK 30 Herren, gesponsert von den Golfdamen“.
Statt einem Pokal steht nun am Golfplatz ein Obstbaum als Trophäe, der in ein paar Jahren leckere und gesunde Äpfel für die Spieler produziert.

Es war die 1. Turnierart in dieser Form im kleinen Rahmen, 10 Damen gegen 10 Herren und auch ein bisschen Testversuch.
Die Organisatoren Martina Geier-Aigner, Roland Walter und Walter Kroll bedanken sich bei Tobias Hanig, der für die Beschaffung des Baums und für die Pflanzung verantwortlich war. Und bei allen Teilnehmern, für eine hervorragende positive Resonanz.
Es wurde beschlossen, diese Art des „Geschlechterduells“ in den nächsten Jahren mit mehr Teilnehmern weiterzuführen, und für unsere Umwelt zu Golfen.
Dann entsteht eine schöne Obstbaumwiese....